Anleitung: Armbänder stapeln

Holen Sie sich mehr Laufleistung aus Ihrer Armbandkollektion, indem Sie sie miteinander kombinieren

Wenn Sie an diesem tragbaren Trend teilhaben wollen, aber nicht sicher sind, ob Sie es "durchziehen" können - halten Sie diese Tipps im Hinterkopf und lassen Sie den Spaß beginnen.

Armband stapeln

modische armbänder damen

Schmuckstapel aller Arten haben eine starke Anhängerschaft gewonnen, wie das Tragen vieler Ringe zusammen und das Schichten einer Vielzahl von Halsketten. Angesichts der Tatsache, wie Sie Schmuckstücke ein- und austauschen können, um zu Ihrer Stimmung und Ihrem Outfit zu passen, ist dies ein Trend, den wir in absehbarer Zeit nicht alt werden sehen. Also, warum sollten Ihre Handgelenke und Arme den ganzen Spaß verpassen?

Ein paar Armreifen zusammen zu tragen, ist nichts Neues. Aber die Modefans von heute haben entdeckt, dass Sie nicht aufhören müssen, wenn Sie die Möglichkeiten Ihrer Armbandkollektion erkunden. Das Durchdringen von Metallen, Materialien und Farben funktioniert bei Armbändern ebenso wie bei Ringen und Ketten. Das Endergebnis kann von Rock-and-Roll-Glam bis hin zu süßen und Bohemien reichen. Eine Theorie, warum der Trend an Fahrt gewinnt: Da wir alle so oft Smartphones und andere Geräte beraten, sind unsere Hände und Handgelenke mehr denn je zu sehen.

Bedeutet das, Sie sollten jedes Armband aus Ihrer Schmuckschatulle graben und sie auf einmal werfen? Nun, Sie könnten ... aber es geht eher darum, welche Teile Sie tragen, nicht wie viele. Wir haben ein paar Vorschläge, damit Sie auf der richtigen Seite bleiben.

Fangen Sie einfach an

Wenn Sie Ihren Zeh (Unterarm?) einfach ins Armband-Wasser eintauchen, fühlen Sie sich vielleicht wohler, wenn Sie nur 3-4 Stücke kombinieren, die ein verbindendes Merkmal haben, wie das Festhalten an allen Armreifen, aber Variieren ihrer Breite und Farbe. Oder überlegen Sie, Ketten, Armreifen und eine Manschette zu mischen, aber alles in Gold. Experimentieren Sie mit einem Arm, bevor Sie beides versuchen. Und wissen Sie, eine Armbanduhr zählt auch als Armband, also ist ein weiterer einfacher Ausgangspunkt, an dem Arm zu arbeiten, wo Sie bereits eine Uhr tragen und sehen, was gut daneben aussieht.

armbänder für frauen

Ein weiterer Anfängertrick ist es, einen passenden Satz einfacher, dünner Armreifen als Basis zu erhalten und dann mit Begleitung zu spielen.

Mischen von Materialien

Wenn es um gestapelte Armbänder geht, möchten Sie es nicht zu sicher oder matchy-matchy spielen. In der Tat verschmelzen die auffälligsten Looks Materialien und Farben mit großer Wirkung. Also, fühlen Sie sich frei, Gelb- und Weißgold zusammen zu tragen. Werfen Sie eine dicke Ledermanschette gegen einige Ketten - ein voluminöses Armband ist normalerweise eine gute Grundlage, um darauf aufzubauen. Mix Perlen Armbänder mit festen Armreifen. Sie können sogar wertvollen Schmuck mit klobigen Modeschmuck oder Vintage-Bakelit und emaillierten Stücke mischen. Sich wild fühlen? Werfen Sie einen Blick zurück auf die Madonna der 80er Jahre mit einem Haufen Gummibänder, die mit moderneren Metallen durchsetzt sind.

lederarmband mit anhänger

Wenn es genug ist

Im Allgemeinen, wenn Sie sich auf die Armbänder stapeln, sollten Sie wahrscheinlich darauf verzichten, Lasten von anderem Schmuck zu tragen, besonders schwere Reihen von gestapelten Ringen. Und wenn Sie beide Arme ausstatten, ziehen Sie in Betracht, weniger Armbänder auf jedem zu tragen, als Sie würden, wenn Sie nur einen auffrischten. Extremes geschichtes Armband funktioniert auch am besten mit mehr monochromatischen Outfits.

Denken Sie auch darüber nach, wohin Sie gehen und was Sie tun werden. Sie wollen keine Feinde im Büro machen, indem Sie jedes Mal, wenn Sie Ihre Hände bewegen, wie ein Satz Windspiele klingen. Sie sollten sich immer passend für Ihren speziellen Arbeitsplatz kleiden, und das schließt Ihre Schmuckauswahl mit ein. Ein Arm voll Glamour ist nicht überall willkommen.

Armbänder zu stapeln ist eine einfache Möglichkeit, alte Stücke neu zu beleben und Ihren Stil von Tag zu Tag zu verändern. Setzen Sie Ihren eigenen Trend und lassen Sie den Spaß beginnen!