Wie man Silber- und Goldschmuck zu Hause säubert 

schmuck

Dein Silber wird nicht immer funkeln und dein Gold wird nicht immer blenden. Wie alle Metalle werden Sie mit der Zeit sehen, dass Ihr teurer Schmuck langweilig wird. Es ist natürlich. Wenn Sie dachten, die einzige Lösung für Sie wäre es, Ihren Schmuck professionell gereinigt zu bekommen, dann liegen Sie falsch. Viele Menschen sind sich leider nicht bewusst, dass sie ihren Gold- und Silberschmuck auch Zuhause selbst ganz einfach reinigen können.   

Wie man Goldschmuck reinigt

1. Geschirrspülmittel

Die einfache Spülflüssigkeit kann eine kraftvolle Antwort auf die Frage sein, wie man Goldschmuckstücke reinigen kann. Geben Sie ein paar Tropfen des Reinigungsmittels in eine Schüssel mit lauwarmem Wasser und tränken Sie das Gold in der Lösung für 15 Minuten. Danach bürsten Sie die Ritzen und die Kanten des Gegenstandes vorsichtig mit einer Zahnbürste. Nach dem Waschen den Schmuck in warmem Wasser abwaschen und mit einem weichen Tuch abwischen.

Warnung: Wenn Sie einen vergoldeten Gegenstand reinigen, achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel reiben. Die gesamte Schicht könnte dadurch beschädigt werden!   

2. Zahnpasta

Zahnpasta kann Wunder für die Reinigung von Goldschmuck bewirken. Sie können eine kleine Menge auf eine weiche Zahnbürste geben, um in die Kanten und Spalten des Rings zu gelangen. Milde Zahnpasta ist sehr gut zum Lösen von Schmutz und Schmutz in den Gegenständen. Spülen Sie danach gründlich mit warmem Wasser.   

3. Ammoniak

Eine Lösung mit Ammoniak, gemischt mit einer warmen Tasse Wasser, kann Goldschmuck in wenigen Minuten aufhellen. Nach einer Weile abwaschen und mit einem weichen Tuch abtupfen. Warnung: Verwenden Sie kein Ammoniak mit Gegenständen, an denen Perlen befestigt sind. Dies kann die Oberfläche der Perlen beschädigen.   

So reinigen Sie Silberschmuck

1. Salzbad

Das ist eine der sanftesten Möglichkeiten, Silberschmuck zu reinigen. Mischen Sie einfach etwas heißes Wasser und etwas Salz und tauchen Sie Ihre Silbergegenstände darin ein. Das Salzbad kann die Anlauffarbe sehr leicht entfernen und Ihr Silber so gut wie neu aussehen lassen.   

2. Silber Polnisch

Manchmal wird ein tieferes Anlaufen nicht durch ein einfaches Salzwasserbad entfernt. Sie müssen eine Silberpolitur kaufen, da sie die härtesten Flecken entfernen kann. Diese sind speziell entwickelte Polituren und sind die sicherste Option für den Umgang mit antiken und Vintage-Schmuck. Reiben Sie den Gegenstand mit etwas Poliermittel und wischen Sie ihn vorsichtig ab. Schrubben Sie das Teil nicht, da es beschädigt werden kann. Später können Sie es unter fließend kaltem Wasser abspülen.   

3. Aluminiumfolie

Aluminiumfolie kann Wunder für Silberschmuck bewirken. Sie können Aluminiumfolie verwenden, um Ihren angelaufenen Silberschmuck zu reinigen, ähnlich wie Sie Ihr Besteck reinigen würden. Die Methode ist auch ziemlich einfach. Sie müssen ein Tablett mit einem Stück zerknitterter Aluminiumfolie auslegen und den Silberschmuck auf die Folie legen. Sie können dann etwas Backpulver verwenden und es als eine Schicht über den Schmuck streuen. Nun Gießen Sie kochendes Wasser darüber. Der Anlauf wird dann vom Schmuck auf die Folie übertragen. Möglicherweise müssen Sie dies mehrmals tun und auch den Schmuck umdrehen oder bewegen, so dass alle Seiten, Ecken und Kanten mit der Folie in Kontakt kommen. Sobald alles fertig sind, können Sie den Silberschmuck entfernen und mit Wasser abspülen.

Also, Sehen Sie, das Reinigen von Schmuck ist nicht so schwer. Wie man Silberschmuck mit Sachen reinigt, die überall in Ihrem Haus liegen, ist einfach!